Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hier werde ich einige Aufbaubeispiele darstellen. Da sich aufgeklebte Fahrbahnteile nicht mehr verschieben lassen, ist es für den Anfang nicht ratsam einen Kreis aufzubauen. Einfacher ist es, lineare Strecken mit Wendemöglichkeiten, wie zum Beispiel einen Buswendeplatz, einen Kreisverkehr oder Wendeschleifen zu errichten. Dabei können sich mehrere Strecken kreuzen oder Fahrbahnabschnitte mit benutzen. Zum Gestalten kann man auch Straßen abzweigen lassen ohne diese für das CarSystem zu verwenden.

Beispiel 1Beispiel 1

 hier verwendet: 2x #32 Wndeschleife, 2x #21 Gerade, 1x #22 Bogen, 4x #23 Bogen, 1x #28 Bushaltestelle

3Beispiel 2:

 

Beispiel SerpentineBeispiel Serpentinehier verwendet:  als Wendeschleife den Kreisverkehr #31 und den Parkplatz mit Wendemöglichkeit #33, 2x #39 Serpentine, 1x #21a Gerade mit Parkflächen und 1x #28 Bushaltestelle

Beispiel 3:

Da Platz bekanntlich mangelt, gibt es auch einspurige Straßen. Dieses stellt als Zentrum ein kleines Dorf dar, welches eigenständig verwendet werden kann (2 Fahrzeuge können abwechseld auf zwei Kreisen fahren) oder in Verbindung mit weiteren einspurigen Straßen erweitert werden kann. Dann verwendet man das Dorf als Wendeschleife und erweitert das an bis zu 4 abgehenden Straßen um dort jeweils eine andere Wendeschleife anzufahren. Dafür gibt es zum Beispiel einen kleinen Kreisverkehr, die Tankstelle, die Fabrik, die Feuerwache.

Beispiel Sartset einspurigBeispiel Sartset einspurig

 

hier verwendet: Set 1 Startset einspurige Landstraße